FAQ: Was tun bei Störung?

Gasgeruch! Was tun?

  1. Sofort alle Flammen löschen!
  2. Keine elektrischen Schalter und Klingeln betätigen!
  3. Telefonieren Sie nicht mit dem Festnetz oder Mobiltelefon im Gebäude!
  4. Fenster und Türen zum Durchlüften öffnen!
  5. Schließen Sie die Gashauptabsperreinrichtung im Keller!
  6. Benachrichtigen Sie die übrigen Hausbewohner - wichtig: Klopfen, nicht Klingeln! - und verlassen Sie so schnell wie möglich das Haus!
  7. Rufen Sie unseren Entstörungsdienst von außerhalb des Gebäudes an: 872403
  8. Wenn Gasgeruch in Räumen auftritt, die nicht ohne weiteres zugänglich sind, rufen Sie die Polizei bzw. Feuerwehr, die sich Zutritt verschaffen dürfen.
  9. Erwarten Sie den Notdienst bzw. Feuerwehr und Polizei an der offenen Haustür außerhalb des Gebäudes!

Stromausfall! Was tun?

Prüfen Sie, ob alle Sicherungen und die Leitungsschutzschalter eingeschaltet sind. Fragen Sie beim Hausmeister oder bei Nachbarn nach, ob nur in Ihrem Haus bzw. Teilen Ihres Hauses der Strom ausgefallen ist. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Fehlerursache in diesem Fall häufig außerhalb der Stadtwerkseigenen Anlagen zu suchen ist. Falls dem so ist: Wenden Sie sich bitte an eine Elektroinstallationsfirma. Besteht die Möglichkeit einer Zählersperrung? Dann finden Sie einen Aufkleber an Ihrem Zähler. Sind vom Stromausfall mehrere Häuser bzw. ein ganzer Straßenzug betroffen, ist ein Fehler im Versorgungsnetz der Stadtwerke wahrscheinlich. Rufen Sie in diesem Fall unseren Entstörungsdienst an: Er ist rund um die Uhr unter (03525) 872403 telefonisch erreichbar.

Brand- und Schmorgeruch? Was tun?

Wenn Sie Brand- und Schmorgeruch im Bereich des Zählerschrankes feststellen, schalten Sie den Leitungsschutzschalter und alle Sicherungen aus. Wenn Sie Brand- und Schmorgeruch am Elektrogerät feststellen, schalten Sie sofort das Gerät aus, trennen Sie das Gerät vom Netz (Stecker ziehen) und schalten Sie die zugehörige Sicherung aus.