EGR erhält Zertifizierung als Rohrleitungsbauunternehmen

17.07.2013

Die EGR Energiegesellschaft Riesa, eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Riesa, hat erfolgreich die Zertifizierung zum Verfahren "Rohrleitungsbau nach DVGW-Arbeitsblatt GW 301" für die nächsten fünf Jahre erhalten.

Am 20. Febraur 2013 und prüften zwei DVGW-Experten (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V.) in längeren Fachgesprächen das verantwortliche Fachpersonal, das betriebliche Managementsystem sowie die Betriebsausstattung. Dem gingen einige Wochen Vorbereitungen und viele Seiten Fragebögen voraus.

 

Damit ist die EGR in der Lage, Arbeiten zur Errichtung, Instandsetzung und Einbindung von Gas-Rohrleitungen für Betriebsdrücke bis fünf bar und Nennweiten bis DN (Durchgangsnorm) 300 in Stahl und PE (Polyethylen) vorzunehmen und somit ihr Leistungsspektrum zu erweitern.