Stadtwerke erforschen Kundenmeinung

20.04.2007

Die Stadtwerke Riesa (SWR) führen in Zusammenarbeit mit der Management Akademie Riesa vom 23. April bis Anfang Juni eine telefonische Kundenbefragung durch. SWR-Prokurist Ullrich Bannorth bringt es auf den Punkt: „Wir wollen wissen wie uns der Kunde wahrnimmt und welche Dienstleistungen er sich in Zukunft wünscht.“ Mit Hilfe der gewonnenen Daten wollen die SWR zukünftig zielgerichteter auf Kundenwünsche eingehen.

„MARie“ und SWR profitieren beide

Dr. Silke Waber, Geschäftsführerin der Management Akademie Riesa, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Die Stadtwerke Riesa sind seit drei Jahren ein wichtiger Sponsor. Doch wir führen die Umfrage nicht allein aus vertraglicher Verpflichtung durch, sondern betrachten es als ein sehr lehrreiches Projekt für unsere Studenten. Die Befragung ist daher für beide Seiten von erheblichem Nutzen.“

 

Vor- und Nachbereitung sind das "A" und "O"

Die studentischen Hilfskräfte Jessica Pfaff und Marion Köpsel werden das Projekt eigenverantwortlich leiten. Beide studieren Medien-, Sport- und Eventmanagement an der Akademie. Die Befragung realisieren sie mit Hilfe von sechs weiteren Studenten in den Räumen der SWR. Wenn alles nach Plan läuft, haben die Studenten Anfang Juni 500 Interviews geführt.