Stadtwerke Riesa verabschieden Geschäftsführer

12.12.2008

„Es erfüllt mich mit Dankbarkeit und Freude, in Riesa nicht nur meine berufliche, sondern auch meine persönliche Heimat gefunden zu haben.“

Mit diesen Worten verabschiedete sich Dr. Georg Nowak am vergangenen Sonntag von Geschäftspartnern, Wegbegleitern, Aufsichtsräten und den drei Oberbürgermeistern seiner Stadtwerke-Laufbahn, Gerti Töpfer, Dr. Horst Barth und Wolfram Köhler.

 

Der 63-jährige übergibt zum 1. Januar 2009 seinen Geschäftsführerposten an Ullrich Bannorth (51) und René Röthig (37).

 

Nowak begann bei den Stadtwerken am 1. April 1991 als kaufmännischer Leiter. Das war vier Monate nach Unternehmensgründung. Am 1. September 2001 wurde er zum kaufmännischen Geschäftsführer neben Peter Käseberg ernannt. Nachdem Käseberg infolge einer schweren Krankheit 2004 verstarb, leitete Dr. Georg Nowak die Stadtwerke Riesa als alleiniger Geschäftsführer weiter.

 

Ab 1. Januar 2009 wird Ullrich Bannorth technischer und René Röthig kaufmännischer Geschäftsführer. Bannorth ist seit 1991 im Unternehmen und derzeit als Bereichsleiter Erzeugung/Vertrieb und Prokurist tätig. Röthig wechselt von der Betriebs- und Beteiligungsgesellschaft Bautzen mbH zu den Riesaer Stadtwerken.