Stadtwerke Riesa gehen bei Elektromobilität weiter voran

27.09.2013

Auf dem Parkplatz des Riesenhügels haben die Stadtwerke Riesa ihre dritte "VOLLmobil!"-Stromladesäule eröffnet. „Für Riesa gehen wir beim Thema Elektromobilität voran und haben mit den drei Ladesäulen ein erstes Stück Infrastruktur geschaffen. Wir fördern die zukunftsweisende Technologie zudem, indem wir den Strom, der ausschließlich aus Erneuerbaren Energien stammt, bis Ende des Jahres kostenfrei zur Verfügung stellen“, sagt Geschäftsführer René Röthig.

Vor dem Hallenschwimmbad bzw. der Erdgas-Arena sowie auf dem Parkplatz des Kundenzentrums der SWR befinden sich die weiteren "VOLLmobil!"-Ladesäulen. Dank Schadstoffreduzierung und geringerer Feinstaubbelastung kann die Lebensqualität in den Städten durch Elektromobilität erheblich verbessert werden. Die SWR versorgen ihre Ladesäulen ausschließlich mit Strom aus Erneuerbaren Energien.


Deutschlandweit streben Politik und Wirtschaft die flächendeckende Verbreitung von Elektrofahrzeugen und leistungsstarken Ladesäulen an. „Für uns geht es darum, im Rahmen unserer Möglichkeiten wertvolle Erfahrungen zu sammeln, Kompetenz aufzubauen und auf die Markterweiterung vorbereitet zu sein“, so Röthig.