Neues von den Stadtwerken Riesa

Halten Sie sich hier über die Stadtwerke Riesa auf dem Laufenden.

Luxuriösestes Luftschiff der Welt zu Gast in Riesa

01.06.2007

Überraschend landete am Abend des 31. Mai ein Luftschiff auf dem Verkehrslandeplatz Riesa-Göhlis. Es befand sich auf einer Werbetour für ein polnisches Unternehmen von Friedrichshafen nach Posen in Polen. Da der Pilot US-Amerikaner war, musste der Zeppelin aus Zollgründen in Deutschland zwischenlanden. Die hervorragende Lage sowie das Angebot der Zollabfertigung des Verkehrslandeplatzes Riesa-Göhlis bot sich dabei an. Die fliegende „Zigarre“ setzte ihre Reise am darauffolgenden Morgen fort.

Rund drei Stunden lang musste das Luftschiff Warteschleifen über Riesa fliegen, da die Bodenmannschaft mit dem Landemast im Stau steckte. Dadurch wurden zahlreiche Riesaer auf den Zeppelin aufmerksam und kamen trotz später Stunde nach Göhlis. Sie wurden für ihre spontane Entscheidung mit einem sehenswerten Landemanöver belohnt. Dem Betreiberunternehmen „Skycruise Switzerland“ zufolge sei der Zeppelin des Typs „Skyship 600“ zurzeit das luxuriöseste der Welt. Kein anderes Luftschiff biete soviel Raum, Fenster zum Öffnen, die Möglichkeit Getränke und Essen an Bord zu servieren sowie eine Toilette. Bis zu 13 Passagiere finden Platz. Mit einer Länge von 61 und einer Höhe von 20,3 Metern gehört das „Skyship 600“ zu den größten der Welt. Die zwei 255 PS starken Motoren ermöglichen dem Fluggerät eine Reisegeschwindigkeit von durchschnittlich 45 km/h. Auftrieb verschafft sich das Luftschiff durch 7200 Kubikmeter nicht brennbares Helium.