Neues von den Stadtwerken Riesa

Halten Sie sich hier über die Stadtwerke Riesa auf dem Laufenden.

Ökostrom-Anbieter erhöhen die Preise

03.12.2004

Die beiden größten deutschen Anbieter von Strom aus erneuerbaren Energien, Lichtblick und Natur-Energie, erhöhen nach eigenen Angaben zu Jahresbeginn die Preise.

So sollen die Privatkunden von Lichtblick vom 1. Januar an mit 17,60 Cent pro Kilowattstunde 0,90 Cent mehr bezahlen als bisher. Bei der zum Stromkonzern Energie Baden-Württemberg (EnBW) zählenden Natur-Energie aus Grenzach-Whylen würden die Preise um 6,2 Prozent auf 18,4 Cent pro Kilowattstunde angehoben. Beide Unternehmen begründen ihre Entscheidung mit den gestiegenen Kosten für die Beschaffung von Strom und den angekündigten Gebührenerhöhungen bei der Nutzung von Stromnetzen.

 

Zur Erinnerung: Erst kürzlich drängten Vertreter von Lichtblick Riesaer Bürger zum Abschluss eines Stromlieferungsvertrages. Sie warben unter anderem mit der Behauptung, dass der Preis der Stadtwerke Riesa zum Jahreswechsel drastisch steigen würde. Selbst wenn die Stadtwerke Riesa den Strompreis um utopische 2 Cent pro Kilowattstunde bzw. 14,2 Prozent erhöhen würden, lägen die Stromkosten eines 4-Personen-Haushaltes nach wie vor unter denen der Lichtblick- und Naturenergie-Kunden. Im Tarif beträgt der Arbeitspreis für den Riesaer Haushalt zzt. pro kWh 13,99 Cent, bei einem STADTSTROM-Vertrag nur 12,62 Cent.

 

Also: Wenn Ihnen Angebote unterbreitet werden, prüfen Sie genau die Konditionen, lassen Sie sich nicht zur sofortigen Unterschrift zwingen und fragen Sie bei unseren Mitarbeitern nach. Wir helfen Ihnen diesbezüglich gern.