Neues von den Stadtwerken Riesa

Halten Sie sich hier über die Stadtwerke Riesa auf dem Laufenden.

Blockheizkraftwerk Weida gewartet

22.08.2008

Die SWR haben den Gasmotor des Blockheizkraftwerkes Weida einer Generalüberholung unterzogen. Dazu wurde die 25 Tonnen schwere Maschine im Mai zu ihrem ursprünglichen Produktionsstandort von General Elektrik im österreichischen Jenbach transportiert.

Für den Transport wurde die Maschine am 20. Mai 2008 von der Firma Schenker verladen. Die notwendigen Demontagearbeiten führte Erzeugungsmitarbeiter Thomas Jung selbstständig durch. Nach erfolgter Reparatur wurde das BHKW am 27. Juni 2008 rückgeliefert und montiert. Die Einbringung des Gasmotors übernahm erneut die Firma Schenker. Der erfolgreiche Probebetrieb erfolgte in der 29. Kalenderwoche. Die Maschine ist jetzt wieder für weitere 60 000 Tausend Betriebsstunden, unter Beachtung vorgeschriebener Wartungsintervalle, verfügbar.