Neues von den Stadtwerken Riesa

Halten Sie sich hier über die Stadtwerke Riesa auf dem Laufenden.

SWR senken Gaspreise ab April

20.02.2009

Die Stadtwerke Riesa (SWR) reduzieren die Gaskosten ihrer Kunden zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten. Nach der Preissenkung zum Jahreswechsel sinkt der Arbeitspreis ab 1. April 2009 um weitere 0,65 Cent/kWh (brutto).

Die Grundpreise bleiben gleich. Zum Beispiel zahlt der Eigentümer eines vollversorgten Einfamilienhauses (20.000 kWh/Jahr) rund 130 Euro weniger pro Jahr.

 

Die Senkung ab April ist möglich, weil der Erdgaspreis zeitversetzt an den Heizölpreis gekoppelt und dieser in den letzten Monaten deutlich gesunken ist.

 

Auch für die Fernwärmekunden senken die SWR die Arbeitspreise zum 1. April 2009. Möglich machen dies die gesunkenen Brennstoffkosten für Erdgas, das die SWR zur Fernwärmeerzeugung einsetzen. Die SWR informieren alle Fernwärmekunden individuell per Brief.

 

Der Abschlag wird zum April 2009 angepasst (fällig ab Mai). Die neue Abschlagshöhe teilen die SWR allen Gaskunden im April mit. Die bewährte Bestabrechnung bleibt bestehen. Somit rechnen die SWR den Gasverbrauch ihrer Kunden weiterhin nach dem günstigsten Tarif ab.

 

Gaskunden müssen ihren Zählerstand nicht mitteilen; die SWR ermitteln diesen programmtechnisch und damit zuverlässig. Möglich ist die Zählerstandsmitteilung trotzdem. Sie sollte am 31. März erfolgen und kann schriftlich bis zum 9. April (Name, Adresse, Kunden- und Zählernummer) abgegeben werden.