Neues von den Stadtwerken Riesa

Halten Sie sich hier über die Stadtwerke Riesa auf dem Laufenden.

Erdgastrasse für Blockheizkraftwerk: SWR unterstützen Ölwerk beim Bau eines umweltfreundlichen BHKW

24.04.2015

Das Riesaer Ölwerk baut derzeit ein eigenes Blockheizkraftwerk, mit dem es Strom und Wärme erzeugen wird. Die Stadtwerke Riesa wurden von der Cargill GmbH mit der Errichtung des erforderlichen Gasanschlusses beauftragt. Dazu hat der Energiedienstleister unter anderem eine 110 Meter lange Hochdruckleitung verlegt.

Mit dem natürlichen Brennstoff versorgt wird das Ölwerk bereits seit Beginn der flächendeckenden Erdgasversorgung Riesas im Jahr 1994. Daher befand sich auf dem Werksgelände bereits eine von den SWR betriebene Gasdruckregelanlage. Diese dient nun auch als Ausgangspunkt für die Erdgasversorgung des Blockheizkraftwerks.

 

Riesa gehört zu einem der vier deutschen Standorte der Cargill GmbH, an dem pflanzliche Öle verarbeitet und raffiniert werden. In der Ölmühle werden aus Raps und Sonnenblumenkernen Öle gewonnen. Das Pflanzenöl wird anschließend in der Raffination veredelt. In erster Linie ist das Werk Riesa Produzent für die Lebensmittelindustrie. Zirka 100 Mitarbeiter sind am Standort Riesa tätig.