Neues von den Stadtwerken Riesa

Halten Sie sich hier über die Stadtwerke Riesa auf dem Laufenden.

Unfaire Praxis: Yello macht Panik

01.10.2004

Wie die Stadtwerke Riesa GmbH von zahlreichen beunruhigten Riesaer Kunden erfahren haben, ziehen zur Zeit wieder einmal Yello-Vertreter von Haustür zu Haustür. Mit dem Hinweis, die örtlichen Stadtwerke würden zum 1. Oktober 2004 die Strompreise drastisch erhöhen, werden die Kunden zu einem schnellen Vertragsabschluss gedrängt.

Wie die Stadtwerke Riesa GmbH von zahlreichen beunruhigten Riesaer Kunden erfahren haben, ziehen zur Zeit wieder einmal Yello-Vertreter von Haustür zu Haustür. Mit dem Hinweis, die örtlichen Stadtwerke würden zum 1. Oktober 2004 die Strompreise drastisch erhöhen, werden die Kunden zu einem schnellen Vertragsabschluss gedrängt.

 

Wettbewerb auf dem Energiemarkt ja - dazu bekennen sich auch die Stadtwerke Riesa, aber seriös und fair muss es zugehen. Die Riesaer Haushaltskunden haben deutschlandweit mit die besten Strompreise, da kann auch Yello nicht konkurrieren.

 

Ob und wann die Preise steigen, wird gerade untersucht und ist auf alle Fälle noch nicht beschlossen. Dazu bedarf es übrigens immer noch der Zustimmung der Preisbehörde beim Sächsischen Wirtschaftsministerium. Diese kann frühestens zum 1. Januar 2005 neue Preise genehmigen. Ob und wie die steigenden Bezugskosten tatsächlich auf den Endverbraucherpreis Einfluss haben werden, beraten die Aufsichtsgremien in den nächsten Wochen. Entsprechende Veröffentlichungen erfolgen wie immer im Dezember 2004 in den RIO-Regionalnachrichten und an dieser Stelle auf der Internetseite.

 

Hier der Preisvergleich:

Das Rechenbeispiel zeigt die Kosten für den Haushaltsbedarf in Euro pro Jahr inkl. des jährlichen Grundpreises:

Verbrauch | Stadtwerke-Tarif | Stadtwerke-STADTSTROM* | Yello

1.500 kWh/a | 293,79 | 300,52 | 318,60

2.500 kWh/a | 433,69 | 426,72 | 475,40

3.500 kWh/a | 573,59 | 552,92 | 632,20

Arbeitspreis in Cent/kWh| 13,99 | 12,62 | 15,68

Grundpreis in Euro/Jahr| 83,94 | 111,22 | 83,40

*günstig ab einem Jahresverbrauch von 1.992 kWh

 

Unser Tipp:

Sollten Sie bereits einen Vertrag bei Yello unterschrieben haben, können Sie mit der Frist von einem Monat auf das Ende des Kalendermonats schriftlich kündigen. Es gibt nur eine Schlussfolgerung: Künftig bitte keine Haustürgeschäfte abschließen, schon gar nicht, wenn es um die Versorgung mit Strom geht. Lassen Sie sich nicht überrumpeln! Fragen Sie immer erst bei Ihrem Versorger vor Ort nach und informieren Sie sich genau, bevor Sie sich zu irgendwelchen Vertragsabschlüssen entscheiden. Die Stadtwerke helfen Ihnen gern.