Neues von den Stadtwerken Riesa

Halten Sie sich hier über die Stadtwerke Riesa auf dem Laufenden.

Besondere Idee für Dezember-Aktion von "VOLLTREFFER!"

11.12.2006

Für die Dezember-Aktion von „VOLLTREFFER! – Das Duell“ haben sich die Stadtwerke Riesa und Riesa TV etwas Besonderes einfallen lassen: Zum einen wird es mit dem Lions-Club Riesa und dem Rotary-Club Riesa Elbland nur zwei Teilnehmer geben. Und zum anderen steht beim Duell an der Torwand nicht Sieg oder Niederlage im Vordergrund, sondern der gute Zweck.

Denn egal welcher Club das Torwandschießen gewinnt, die 500 Euro kommen in jedem Fall einem guten Zweck zugute, der beim Torwandduell der beiden Clubs bekannt gegeben wird.

 

Die Aktion findet am Donnerstag, dem 14.12.2006, um 18:00 Uhr statt. Den passenden Rahmen wird die Eisbahn des Riesaer Weihnachtsmarkt bilden. Damit niemand der Schützen auf dem Eis ins Schlittern gerät, wird extra ein großer Teppich ausgelegt.

 

Lions International entstand 1917 in den USA. Von Anfang an stand ihr Wirken unter dem Leitmotiv „Wir dienen“. Der Lions Club Riesa hat sich am 16. September 1994 gegründet und wurde mit der Charterfeier vom 18. November 1994 aus der Taufe gehoben. Die Riesaer Lions haben sich zum Ziel gesetzt, über ihre beruflichen Interessen hinaus in gegenseitiger Freundschaft der Gemeinschaft zu dienen. Dabei wollen sie die Grundsätze guten Bürgersinns befolgen sowie aktiv für die soziale und kulturelle Entwicklung der Gesellschaft eintreten ohne daraus persönlichen, materiellen Nutzen zu ziehen.

 

Rotary ist eine Organisation von Angehörigen aller Berufe, die sich weltweit vereinigt haben, um humanitäre Dienste zu leisten und sich für Frieden und Völkerverständigung einzusetzen.

Das Leitmotiv der Rotarier heißt „Service about self – über sich selbst hinaus dienen“. Im vergangenen Jahr hatte der Rotary Club Riesa Elbland mit seiner Typisierungsaktion von potentiellen Knochenmarkspendern im Rahmen der Aktion Rotary hilft Leben retten bundesweit für Aufsehen gesorgt.