Stromnetze

Der Netzzugang ist im "Zweiten Gesetz zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts (nachfolgend EnWG genannt)" vom 7. Juli 2005 und den dazugehörigen Verordnungen über den Netzzugang und Netzentgelte (nachfolgende StromNZV und StromNEV genannt) vom 25. Juli 2005 geregelt.

  • Stromnetzgebiet

    mehr
  • Zugangsbedingungen & Preise

    mehr
  • Mindestanforderungen

    mehr
  • Strukturmerkmale

    mehr
  • Dezentrale Einspeisungen

    mehr
  • Messstellenbetrieb

    mehr

Feststellung des Grundversorgers

  • Grundversorger nach § 36 Absatz 2 EnWG ist jeweils das Energieversorgungsunternehmen, das die meisten Haushaltskunden nach § 3 Nr. 22 EnWG in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert.
  • Zum Stichtag 01.07.2015 wurde der Grundversorger für das Netzgebiet der Stadtwerke Riesa festgestellt. Nach Auswertung der Daten wurde festgelegt, dass die Grundversorgung für die nächsten 3 Kalenderjahre (2016-2018) durch die Stadtwerke Riesa GmbH durchgeführt wird. Dies gilt für die Haushaltskunden gemäß § 3 EnWG und deren Versorgung nach Allgemeinen Bedingungen und Allgemeinen Preisen in Niederspannung im Netzgebiet der Stadtwerke Riesa GmbH.