Spielregeln

Spielregeln der „VOLLTREFFER! Projektförderung“

Allgemeines

Veranstalter der Vereinsförderaktion „VOLLTREFFER! Projektförderung“ sind die Stadtwerke Riesa GmbH, Alter Pfarrweg 1, 01587 Riesa (nachfolgend SWR genannt).

Ziel der Aktion

Die SWR erhalten zahlreiche Förderanfragen von Vereinen. Deshalb haben die SWR die „VOLLTREFFER! Projektförderung“ ins Leben gerufen. An dieser Aktion können alle gemeinnützigen Vereine und gemeinnützigen Organisationen aus dem Versorgungsgebiet der SWR teilnehmen und alle haben die gleichen Chancen auf Unterstützung des eingereichten Projektes.

 Teilnahmebedingungen

Eingereicht wird ein Projekt, das einem gemeinnützigen Verein bzw. einer gemeinnützigen Organisation (nachfolgend Teilnehmer) zugutekommt. Die Teilnehmer müssen ihren Vereins- bzw. Organisations-mittelpunkt in Riesa haben.

Mit dem Einreichen eines Projektes oder der erstmaligen Abgabe eines Stimmcodes werden diese Spielregeln durch die Teilnehmer akzeptiert.

Im Abstimmungszeitraum darf für jeden Teilnehmer nur ein Projekt eingereicht werden. Damit sind Mehrfachförderungen innerhalb eines Teilnehmers für einen Abstimmungszeitraum ausgeschlossen. Auf Antrag eines Teilnehmers können die SWR in eigenem Ermessen abweichend entscheiden.

Die Teilnahmebedingungen bilden die Grundlage der Förderaktion. Weiter zu beachten sind die für die einzelnen Spiele geltenden Regelungen.

Ein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an der Förderaktion besteht nicht.

Abstimmungszeitraum

Der Abstimmungszeitraum des Jahres 2018 beginnt am 01.03.2018 und endet am 31.12.2018.

Der Punktestand für jedes Projekt wird zu Beginn des neuen Abstimmungszeitraums auf 0 gesetzt.

Projekt einreichen

Ein Mitglied des Teilnehmers oder eine Person, die den Teilnehmer unterstützt, muss ein "VOLLTREFFER! Strom"-Kunde der Stadtwerke Riesa sein. Die betreffende natürliche oder juristische Person ist den SWR unter Angabe der Kontaktdaten zu benennen. Verliert der Stromliefervertrag des Kunden während der Abstimmungsphase seine Gültigkeit, wird das Projekt mitsamt seinen Stimmen aus der Projektabstimmung gestrichen. Einzige Ausnahme ist ein Wegzug des Kunden aus Riesa. Nur in diesem Fall bleibt das Projekt für den laufenden Abstimmungszeitraum im Rennen.

Das Projekt kann in der Zeit vom 01.03. bis zum 30.09.2018 eingereicht werden. Jedes Projekt, das bis zum 31.03.2018 eingereicht wird, erhält 100 Extra-Punkte. Diese Punkte werden dem Projekt automa-tisch gutgeschrieben.

Die Projekteinreichung erfolgt ausschließlich über dieses Online-Formular. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, neben der Projektbeschreibung auch ein repräsentatives Bild einzureichen.

Abstimmung

Um einem Projekt Ihre Stimme zu geben, müssen Sie nicht Kunde der Stadtwerke Riesa sein. Sie benötigen lediglich einen oder mehrere Stimmcodes. Geben Sie die jeweilige Zahlen- und Buchstabenfolge in die dafür vorgesehene Stimmabgabemaske in der Projektliste ein. Mit der Eingabe verliert der Code seine Gültigkeit.

Es gibt 4 Kategorien von Stimmcodes - mit unterschiedlichen Wertigkeiten: 

  • Platin-Code = 50 Punkte
  • Gold-Code = 20 Punkte
  • Silber-Code = 10 Punkte
  • Bronze-Code = 1 Punkt

Gewertet wird demnach nicht Ihre "Stimme", sondern die Punkte, die Ihr Stimmcode wert ist. Ziel für jedes Projekt ist es demnach, möglichst viele Punkte zu sammeln. Es ist nicht möglich, die Punktzahl eines Codes auf mehrere Projekte zu verteilen. Sie können immer nur einen Code für ein Projekt einlösen.

Stimmcodes erwerben

Die Stimmcodes können Sie auf verschiedenen Wegen erwerben. Sie finden alle Möglichkeiten in der Rubrik Stimmcode erwerben. Sie können mehrere Stimmcodes erwerben und diese auch verschenken. Der letzte Tag, um einen Silber-Stimmcode über das Online-Kundenportal VOLLbequem! zu erwerben, ist der 14.12.2018. Silber-Stimmcodes auf der Eisbahn sowie Bronze-Stimmcodes auf unserer Facebook-Seite können noch bis zum Abstimmungsschluss am 31.12.2018 erworben werden. Eingelöst werden können alle erworbenen Codes bis zum 31.12.2018 um 24 Uhr.

Achtung: Stimmcodes, die, gleich aus welchem Grund, nicht bis zum 31.12.2018 um 24 Uhr für ein Projekt registriert wurden, verfallen und können nicht mehr nach dem 31.12.2018 eingelöst werden!

Förderbeträge und Zahlung

Jedes eingereichte Projekt erhält eine Förderung der SWR. Über die Reihenfolge der Platzierung der einzelnen Teilnehmer entscheidet die Anzahl der gesammelten Punkte über die Stimmcodes zum 31.12.2018.

1.     Platz: 2.000,- EUR

2.     Platz: 1.750,- EUR

3.     Platz: 1.500,- EUR

4.     Platz: 1.250,- EUR

5.     Platz: 1.000,- EUR

6.     Platz: 900,- EUR

7.     Platz: 825,- EUR

8.     Platz: 750,- EUR

9.     Platz: 675,- EUR

10.  Platz: 600,- EUR

11.  Platz: 550,- EUR

12.  Platz: 500,- EUR

13.  Platz: 450,- EUR

14.  Platz: 400,- EUR

15.  Platz: 350,- EUR

16.  Platz: 300,- EUR

17.  Platz: 275,- EUR

18.  Platz: 250,- EUR

19.  Platz: 225,- EUR

20.  Platz: 200,- EUR

21.  Platz: 185,- EUR

22.  Platz: 170,- EUR

23.  Platz: 155,- EUR

24.  Platz: 140,- EUR

25.  Platz: 125,- EUR

Die Förderbeträge überweisen die SWR jeweils als zweckgebundene Spende an die Teilnehmer. Zu diesem Zweck ist den SWR durch jeden Teilnehmer ein Ansprechpartner nebst Kontaktdaten und inklusive einer Kontoverbindung schriftlich zur Verfügung zu stellen.

Bewahren Sie die Codes sorgfältig auf; verloren gegangene Codes können wir nicht ersetzen.

Eine Barauszahlung der Projektförderung ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns.

Weitere Verfahrensregeln

Projekte, die rassistisch, diskriminierend, kriminell, verfassungsfeindlich und/oder sexistisch motiviert sind, werden generell ausgeschlossen.

Die SWR behalten sich das Recht vor, aus wichtigen Gründen die gesamte Projektförderung oder auch Teile davon jederzeit zu ändern, ganz oder zeitweise auszusetzen oder zu beenden, insbesondere dann, wenn aus technischen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Projektförderaktion nicht gewährleistet werden kann.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutz

Wir speichern und verarbeiten die von den Teilnehmern angegebenen personenbezogenen Daten für den Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen der Vereinsförderaktion „VOLLTREFFER! Projektförderung“. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.