Neues von den Stadtwerken Riesa

Halten Sie sich hier über die Stadtwerke Riesa auf dem Laufenden.

SWR-Mitarbeiter berät vor Ort

15.06.2012

Seit 1. Januar 2011 sind die Stadtwerke Riesa der Netzbetreiber auch in den nach 1995 eingemeindeten Ortsteilen Riesas. Viele der Einwohner haben sich seitdem auch für die SWR als Stromlieferant entschieden. Viele sind jedoch noch unentschlossen. Der langjährige Stadtwerke-Mitarbeiter Peter Silberbauer wird ab kommender Woche in Leutewitz über die Stromangebote der Stadtwerke Riesa informieren.

Herr Silberbauer, warum informieren Sie die Einwohner in Leutewitz vor Ort?

Silberbauer: Weil wir als Riesaer Unternehmen zutiefst mit der Stadt und ihren Menschen verwurzelt sind und uns der persönliche Kontakt zu unseren Kunden schon immer am wichtigsten ist. Den pflegen wir zum Beispiel mit unserem Kundenzentrum am Alten Pfarrweg oder bei unseren vielen „VOLLTREFFER!“-Aktionen in Kindergärten, Schulen und auf Riesaer Festen.

 

Über was werden Sie die Bürger informieren?

Den Leutewitzer Bürgerinnen und Bürgern geben wir mit meinem Besuch die Möglichkeit, sich völlig unverbindlich, persönlich und ohne großen Zeitaufwand über die Stadtwerke und das, was wir für Riesaer leisten, zu informieren.

 

Wann genau werden Sie in Leutewitz vor Ort sein?

Ab Mittwoch kommender Woche können mich die Bürgerinnen und Bürger mit allen Fragen löchern, die Sie zum Thema Stadtwerke und Stromversorgung auf dem Herzen haben. Ich werde werktags zwischen 9 Uhr und 11 Uhr sowie zwischen 14 Uhr und 16 Uhr unterwegs sein.

 

Wo werden Sie die Bürger antreffen?

Ich werde kurz bei jedem vorbeischauen. Ich möchte an dieser Stelle noch einmal betonen, dass mein Besuch und das Informationsgespräch völlig unverbindlich und freiwillig sind. Es liegt uns einfach am Herzen, uns den Leutewitzern einmal näher vorzustellen.

 

Nicht jeder wird diesen Artikel lesen. Woher wissen die Bürger, dass es tatsächlich Peter Silberbauer von den Stadtwerken sein wird?

Richtig. Auch wenn mich einige mit diesem Artikel bereits kurz kennengelernt haben, werde ich mich selbstverständlich mit meinem Dienst- und Personalausweis vorstellen. Ich werde diese Kleidung tragen und immer mit diesem Fahrzeug mit der Beschriftung „VOLL unter Strom!“ unterwegs sein.

 

Das Gespräch führte Daniel Kühne.