Neues von den Stadtwerken Riesa

Halten Sie sich hier über die Stadtwerke Riesa auf dem Laufenden.

Günstiger Strom für Ihr E-Auto

01.10.2021

​​​​​​​Für die Stadt und die Region gehen die Stadtwerke Riesa beim Thema Elektromobilität voran. Der Energiedienstleister hat bereits 2014 mit dem Bau von öffentlichen Stromladesäulen begonnen. Mittlerweile sind im Stadtgebiet von Riesa 12 Stück zu finden – der elektrisierende Kraftstoff stammt zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien. Nun gibt es auch für das private Laden ein günstiges Stromprodukt – VOLLmobil! Strom für Zuhause.

Wenn Sie Ihr E-Auto zuhause an einer eigenen Ladestation laden möchten, können Sie dies grundsätzlich mit Ihrem üblichen Haushaltsstrom z.B. STADTSTROM tun. Bei einer Leistung bis 11 kW müssen die SWR über den Anschluss der Ladestation lediglich informiert werden. Ab einer Leistung von 11 kW ist die Anschlusszustimmung der SWR unbedingt notwendig. Damit Sie ggf. eine Förderung der Bundesregierung (bspw. für den Netzanschluss und die Anschaffung privater Ladestationen von Privatkunden mit maximal 900 Euro pro Ladestation) beantragen können, muss jedoch die Ladestation selbst Steuerungsmöglichkeiten bieten (intelligente Ladestation) und der komplette Strombezug der Ladestation muss aus Erneuerbaren Energiequellen stammen. Für diesen Fall können Sie Ihren bisherigen STADTSTROM auf den VOLLnatur! Strom umstellen.

Besitzen Sie bereits eine Nachtspeicherheizung oder eine Wärmepumpe? Dann haben Sie wahrscheinlich schon einen Stromliefervertrag für einen unterbrechbaren Stromkreis wie z.B. unseren VOLLtherm! Strom abgeschlossen und die neue Ladestation kann problemlos in den vorhandenen Stromkreis integriert werden. Zu beachten ist bei unterbrechbaren Verbrauchseinrichtungen, dass bestimmte „Sperrzeiten“ vom Netzbetreiber vorgegeben werden. Wir beraten Sie dazu gern ausführlich und individuell. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Sylvia Thiele unter 03525 708424.