Datenschutz

Wir freuen uns über und Ihr Interesse an unseren Produkten. Datenschutz und Datensicherheit für Kunden und Nutzer haben für die Stadtwerke Riesa GmbH eine hohe Priorität. Deshalb ist uns der Schutz Ihrer Privatsphäre während unserer gesamten Geschäftsprozesse sehr wichtig. Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserem Online-Angebot erfassen und wie diese Informationen genutzt werden. Um die Produkte und Services der Stadtwerke Riesa GmbH kundenorientiert und sachgemäß erbringen zu können, sind wir, wie viele andere Unternehmen auch, darauf angewiesen, Daten unserer Kunden erheben, verarbeiten und nutzen zu dürfen. Regelungen hierzu enthalten das Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG), die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und bereichsspezifische Datenschutzbestimmungen.

Datenschutzerklärung Internetseite/Onlineserviceportal VOLLbequem!

rKategorien von Daten

Innerhalb des gesetzlich vorgegebenen Rahmens erheben und nutzen wir personenbezogene Daten, die für die Erstellung und Änderung der Kundenverträge oder Erbringung der Dienstleistungen bzw. der Bereitstellung des Onlineangebotes erforderlich sind:

-       Bestandsdaten (z. B. Name, Anschrift)

-       Inhaltsdaten (z. B. Fotos, Videos)

-       Kontaktdaten (z. B. E-Mailadressen, Telefon-/Faxnummern)

-       Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten)

-       Meta-/Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adressen).

Verwendung – keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Abrechnung Ihres Energieverbrauches und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Wir werden Daten gegenüber staatlichen Stellen nur dann offen legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet. Sofern wir Dienste Dritter in Anspruch nehmen, erfolgt die Verarbeitung von Daten auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis, einer zuvor von Ihnen eingeholten Erlaubnis oder aufgrund berechtigter Interessen.

Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Internetseite

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, aber auch beispielsweise die IP-Adresse.

Wir bzw. unser Hostinganbieter erheben aus Gründen der Sicherheit und Stabilität automatisiert Daten über den Zugriff auf unser Onlineangebot. Dazu gehören:

·         IP-Adresse

·         Datum und Uhrzeit des Abrufes

·         URL/Adresse, auf die zugegriffen wird

·         Verwendetes Protokoll

·         Status-Code der Anfrage/Zugriffsstatus

·         zuvor besuchte Webseite

·         Browsertyp

·         Betriebssystem und dessen Oberfläche

·         Sprache und Version der Browsersoftware

Diese Logfile-Informationen werden für einen Zeitraum von maximal 7 Tagen gespeichert und mit keinen anderen Informationen, die Sie uns ggf. zur Verfügung stellen, verknüpft.

In bestimmten Fällen benötigen wir neben Ihren Namen und Ihre Adresse weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können.

Gleiches gilt beispielsweise für die Zusendung von Informationsmaterial oder für die Beantwortung individueller Fragen und anderer Service-Leistungen. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend vorab darauf hin.

Wir speichern und verarbeiten nur Daten, die Sie uns freiwillig für den konkreten Zweck zur Verfügung stellen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Speichern von Cookies

Um unsere Dienste mit allen Funktionen für Sie anbieten zu können, benötigen wir an bestimmten Stellen sogenannte „Cookies“, d. h. kleine Dateien, welche auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Informationen in Form von Cookies werden beispielsweise zum Zweck der Datenübermittlung beim Ausfüllen von Online-Formularen verwendet. Dieser Cookie wird nur temporär gespeichert und seine Gültigkeit erlischt mit Ablauf der Sitzung (z.B. durch Beenden der Browseranwendung). Für die Absicherung der Funktionalitäten unserer Website benötigen wir folgende Cookies: Beim Einreichen eines Projektes in der Rubrik https://www.stw-riesa.de/index.php?id=85 und beim Absenden eines Formulars in der Rubrik https://www.stw-riesa.de/index.php?id=89 werden die abgesendeten Daten in einem Cookie gespeichert. Dies dient dazu, eine Validierung der Daten zur Einreichung eines Projektes sowie zur Anmeldung bei der VOLLTREFFER! Wertgutscheinaktion vorzunehmen. Bei der Benutzung des Tarifrechners bzw. unseres Online-Serviceportal „VOLLbequem!“ unter http://www.vollbequem.de wird ein Session-Cookie gesetzt, in dem nur eine Session-ID gespeichert ist.

Zur Optimierung unseres Onlineangebotes erfolgt weiterhin eine Speicherung von Cookies im Rahmen der Webanalyse mit Google Analytics (siehe Abschnitt Webanalyse).Das Setzen dieser Cookies können Sie, sofern Sie es wünschen, auf unserer Startseite mit Klick auf „Nein, nicht einverstanden“ im Rahmen der Abfrage zur Verwendung von Cookies bei Aufruf unserer Website oder im nachfolgenden Abschnitt unter „Google Analytics deaktivieren“ unterbinden.

Falls Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner nicht möchten, können Sie Ihren Browser so in den Systemeinstellungen konfigurieren, dass dieser für alle Cookies eine Speicherung nicht zulässt. Auch können Sie bisher gespeicherte Cookies über die Systemeinstellungen löschen. Bitte beachten Sie hierbei jedoch, dass dies zu Funktionseinschränkungen für unser Onlineangebot führen kann.

Webanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics durch eine Einstellung in Ihrem Browser-Server verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Der Opt-Out-Cookie wird gesetzt, um die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website zu verhindern:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir setzen Google Analytics ausschließlich mit den Code „anonymizeIp“ ein, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Technisch-organisatorische Maßnahmen zur Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Die Rechte Betroffener

Gemäß Art 15 ff DSGVO haben Betroffene das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch gegen die Be- und Verarbeitung Ihrer Daten.

Weiterhin haben Betroffene gem. Art. 13 Absatz 2 Punkt c DSGVO das Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Be- und Verarbeitung von personenbezogenen Daten für die Zukunft falls die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 a oder Art. 9 Abs. 2 a DSGVO beruht. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dabei nicht berührt.

Ein Widerruf sowie die Nichtbereitstellung der erforderlichen Daten hat jedoch in der Regel zur Folge, dass der Zweck, für den die Daten erhoben wurden, nicht erfüllt werden kann. Für die Wahrnehmung der Rechte ist die Schriftform erforderlich.

Kontaktieren Sie uns dazu bitte per E-Mail unter stadtwerke(at)stw-riesa.de.

Löschung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn der Zweck für die Speicherung entfällt und keine Rechtsnorm (z.B. zur gesetzlichen Aufbewahrungsfrist) die Beibehaltung der Daten vorschreibt. Es gelten die Vorgaben des Art. 17 DSGVO in Verbindung mit § 35 BDSG. Sofern die Löschung durch gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Gründe nicht möglich ist, kann eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten auf Wunsch des Betroffenen erfolgen. Für die Wahrnehmung des Rechtes ist die Schriftform erforderlich.

Das Recht des Betroffenen auf Datenübertragbarkeit

Das Unternehmen stellt das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO sicher. Jeder Betroffene hat das Recht eine Kopie seiner personenbezogenen Daten in einem üblichen maschinenlesbaren Dateiformat zu erhalten.

Links zu anderen Websites

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Insofern wir Links anbieten, versichern wir, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine Verstöße gegen geltendes Recht auf den verlinkten Internetseiten erkennbar waren. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Verantwortlicher im Sinne DSGVO und des BDSG

Stadtwerke Riesa GmbH

Alter Pfarrweg 1

01587 Riesa

Datenschutzbeauftragter

Zur Wahrung der Datenschutzrechte hat unser Unternehmen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (extern) bestellt. Sie finden unseren Datenschutzbeauftragten unter

Hermann J. Janz, Janz Consulting Datenschutz, Schevenstr. 18, 01326 Dresden.

E-Mail: jc(at)jcdatenschutz.de

Datenschutzerklärung Facebook-Fanpage

 Bitte beachten Sie weiter die Datenschutzrichtlinie von Facebook https://www.facebook.com/about/privacy, der Sie weitere Informationen entnehmen können.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Gemeinsam verantwortlich im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind

Facebook Ireland Ltd.

4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland („Facebook")

und

Stadtwerke Riesa GmbH

Alter Pfarrweg 1, 01587 Riesa, Deutschland

Zur gemeinsamen Verantwortlichkeit gemäß Art 26 DSGVO können Sie im Facebook Addendum https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum mehr erfahren.

Datenschutzbeauftragter

Zur Wahrung der Datenschutzrechte hat unser Unternehmen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (extern) bestellt. Sie finden unseren Datenschutzbeauftragten unter

Hermann J. Janz, Janz Consulting Datenschutz, Schevenstr. 18, 01326 Dresden.

E-Mail: jc(at)jcdatenschutz.de

 

Informationen zur Datenverarbeitung

Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Anfragen und Anliegen, welche an uns herangetragen wurden, adäquat zu bearbeiten.

Sie können auf unsere Beiträge reagieren, sie kommentieren, oder eigene Beiträge verfassen.

Des Weiteren verarbeiten wir Daten unserer Nutzer, um auf unsere Aktivitäten hinzuweisen und um für Veröffentlichungen den richtigen Zeitpunkt zu finden oder die Attraktivität unserer Nachrichten zu steigern.

In der Cookie-Richtlinie https://www.facebook.com/policies/cookies/ erfahren Sie mehr darüber, wie Facebook Cookies verwendet werden.

Datenkategorien

Wenn Sie uns eine Nachricht schreiben, verarbeiten wir z. B. Ihren Facebook Nutzernamen, Fotos, ggf. Interessen, sowie Kontaktdaten.

Von Facebook erhalten wir statistische Daten wie die Gesamtzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten, Beitragsinteraktionen, Videoansichten, Beitragsreichweite, Kommentare, geteilte Inhalte, Antworten, Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf Land und Stadt, Sprache, Klicks auf Routenplaner sowie Klicks auf Telefonnummern.

Mehr Informationen zu den Daten, welche durch Facebook beim Besuch von Fanpages verarbeitet werden, erhalten Sie hier: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Es liegt in unserem Interesse, Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich über aktuelle Neuigkeiten und Meldungen unseres Unternehmens informieren zu können und sich mit Anliegen und Anfragen direkt an uns zu wenden.

Datenlöschung und Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist, bzw. wenn der Betrieb der Fanpage eingestellt wird.

Weblinks

Unsere Website enthält Links zu Websites anderer Anbieter ("externe Links"), auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber. Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.

Rechte der betroffenen Personen

Facebook Ireland hat mit uns vereinbart, dass Facebook vorrangig dafür verantwortlich ist, Ihnen Informationen über die gemeinsame Verarbeitung bereitzustellen und es Ihnen zu ermöglichen, die Ihnen gemäß DSGVO zustehenden Rechte auszuüben. Mehr Informationen darüber erhalten Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und be- oder verarbeitet, sind Sie Betroffener/Betroffene im Sinne der DSGVO und Ihnen steht gemäß Art. 13 DSGVO das Recht auf transparente Information zu.

Gleiches gilt gemäß Art. 14 DSGVO, wenn die Daten nicht direkt bei dem Betroffenen/der Betroffenen erhoben werden.

Nach Art. 15 DSGVO stehen Ihnen als Betroffenem/Betroffener gegenüber dem Verantwortlichen (Facebook Ireland) nachfolgend genannte Rechte zu. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Rechte schriftlich geltend machen müssen.

https://www.facebook.com/help/contact/2032834846972583

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link https://www.facebook.com/help/contact/2032834846972583

Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch (§ 21 DSGVO) einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln (§ 20 DSGVO). Klicken Sie hier: https://www.facebook.com/help/contact/2032834846972583

Widerrufsrecht

Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos zu widerrufen. Der Widerruf ist an die oben genannte verantwortliche Stelle zu richten. Klicken Sie hier: https://www.facebook.com/help/contact/367438723733209

Beschwerderecht

Facebook Ireland hat festgelegt, dass die irische Datenschutzkommission die Behörde ist, die die Aufsicht über die Verarbeitung unter gemeinsamer Verantwortung federführend ausübt. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (siehe www.dataprotection.ie) oder bei einer lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Eine Liste aller Datenschutz-Aufsichtsbehörden sowie deren Kontaktdaten können Sie über folgenden Link einsehen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

In Ihren Facebook-Einstellungen erfahren Sie mehr über diese Rechte. https://www.facebook.com/settings?tab=your_facebook_information

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde des Freistaates Sachsen zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Datenschutzbeauftragter Sachsen, Herr Andreas Schurig, Postfach 11 01 32, 01330 Dresden, Telefon: 0351 85 471 101, saechsdsb(at)slt.sachsen.de.

Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd., ist seit dem 30.09.2016 unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten. Weitere Informationen zum Privacy-Shield­ Status von Facebook gibt es hier:

https://www.privacyshield.gov /participant?id =a2ztOOOOOOOGnywAAC&status =Active Der EU-U.S. Privacy Shield gewährt Ihnen bestimmte Rechte für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten  aus der Europäischen  Union  (z.B.  aus  Deutschland)  an Privacy­ Shield-zertifizierte US-Unternehmen übermittelt werden. Die Europäische Kommission hat einen Leitfaden (https://ec.europa.eu/info/law/law-t opic/data-protection/data-transfers­ outside-eu/eu-us-privacy-shield en) zum Privacy Shield veröffentlicht, in dem diese Rechte ausführlich dargestellt werden. Die EU-Kommission hat für den EU-U.S. Privacy Shield die Angemessenheit des Datenschutzniveaus festgestellt (C(2016) 4176 final)).

Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in Drittländer, wie zum Beispiel in die USA, sowie die damit eventuell verbundenen Risiken für die Benutzer können von uns als Betreiber der Seite nicht ausgeschlossen werden.